News

BTV-Kids-Hallenlandesmeisterschaft und ITN-Turnier

ASKÖ Youngsters spielten in Oslip um die Landesmeistertitel und holten zwei Vizelandesmeistertitel für den ASKÖ. Das gleichzeitig stattfindende ITN Turnier gewann im U12 Bewerb Paul Kahlig vom ASKÖ Eisenstadt.

Von 19.01.-21.01.2018 spielte unser Nachwuchs in Oslip um die Titel.

Bei den Burschen ging es heiß zur Sache. Im U8-Raster setzte sich der Oberwarter Theodor Kojnek nach harter Gegenwehr von Sebastian Jellaschitz (UTC Oggau) und Markus Doktor (UTC Mattersburg) in der Finalrunde durch. Unser Neuzugang Henri Mayer hatte leider Lospech und wurde in der Vorrunde nur vom späteren Landesmeister T. Kojnek geschlagen. Danach gewann er alle Spiele und wurde vierter. 

Bei der U9 gewann unser Nachwuchstalent Anton Kahlig (Foto) im Finale den ersten Durchgang mit 4:0. Danach kämpfte sich der um ein Jahr ältere Favorit Franz Thometitsch zurück und siegte am Ende mit 10:8 im Match-Tiebreak. Tolle Platzierungen für unseren Verein erreichten noch Lukas Sagmeister, er wurde vierter, und  Paul Zechmeister als Fünfter. 

Im U10-Bewerb siegte Clemens Weinhandl. In diesem Bewerb konnte nur Felix Grall eine Runde gewinnen und scheiterte dann am späteren Landesmeister C. Weinhandl. 

Bei der U11 Burschen kämpfte sich  unser Teilnehmer Timo May bis ins Finale vor, wo er aber gegen Constantin Neubauer (UTC Bad Sauerbrunn) keine Chance hatte und mit 6:3 und 6:0 verlor.

Somit holten die Jungs des ASKÖ Eisenstadt bei den Kids Landesmeisterschaften zwei Vizelandesmeistertitel.


Neben den Landesmeisterschaften wurde der Termin in der Osliper Halle auch gleich für ein ITN-Turnier in der Altersgruppe U12 genutzt. Im Finale setzte sich Paul Kahlig gegen Jakob Rainprecht (TC Blau-Weiß Oslip) durch. 


User ImageNicole Mock, 31. January 2018, 00:00 Uhr